Fassade

Plug & Play Anlagen als Fassadenkonstruktion für: Balkon, Garage, Hauswand

Wachsender Beliebtheit erfreuen sich kleine Solaranlagen, die man einfach am Balkon befestigen und deren erzeugter Solarstrom im Haushalt komplett selbst verbraucht werden kann. Häufig wird dabei das Solarpanel senkrecht am Balkongeländer montiert, was für die Solarausbeute eher ungünstig ist. Daher verwenden wir für unsere Fassadenmontage stabile Winkelprofile aus verzinktem Stahl, welche die Solarmodule am Balkon in einen günstigen Neigungswinkel zur Sonne aufständern und somit den PV-Ertrag optimieren.

Für kleinere Ertragsflächen eignen sich unsere Mini-Solaranlagen mit den 120 Watt Solarmodulen besonders gut, da diese Anlagen aufgrund der geringeren Modulgröße weniger Platz beanspruchen. Für breite Terrassengeländer oder großflächige Mauern sind auch die etwas größeren Solarpanels mit Standardmaßen geeignet. Einmal mit den Aufständerungsdreiecken am Geländer befestigt, speisen die Wechselrichter den Solarstrom über ein Steckerkabel ins Hausnetz.

Balkonkraftwerk
 
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4