Unterkonstruktion

Befestigungsmaterial und Aufständerung für Ihre Solarmodule

Ein entscheidender Faktor für den Solarertrag ist die richtige Positionierung und Ausrichtung der Solarmodule gen Sonne. Die Photovoltaikmodule flach auf dem Dach zu montieren oder senkrecht am Balkon zu befestigen, ist für eine optimale Solarausbeute nicht ratsam. Deshalb bieten wir für flache Dächer und Wandfassaden Aufständerungssysteme an, welche die Solarmodule in einen günstigen Neigungswinkel zur ertragsreichen Mittagssonne aufstellen. Für das Schrägdach bieten wir unser "Schrägdach Montage-Set" an. Mit diesem werden die Solarmodule parallel zu der Dachfläche auf Montageschienen befestigt

Die Aufständerungssysteme haben neben der Neigung zur Sonne noch eine weitere praktikable und wichtige Eigenschaft: mit Ihrer Hilfe lassen sich die Solarmodule einfach und sicher an der Wand befestigen oder auf dem Flachdach aufstellen. Die Aufständerungsdreiecke werden fest an die Mauer oder Fassade geschraubt, die Montageschienen bei der Flachdach Variante über Dachhaken auf den Dachsparren befestigt. Das "ValkBox"-System kann ohne Lochbohrung einfach auf Ihr flaches Dach, z.B. der Garage oder dem Gartenhaus, gestellt werden und muss nur noch mit Kies oder Gehwegplatten ausreichend ballastiert werden.

Befestigungsmaterial
 
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5