Mehrwertsteuer

Sie möchten schon jetzt von der Mehrwertsteuersenkung profitieren?

Bestellen Sie schon heute und sichern Sie sich Ihre Anlage.

Wir sind aktuell lieferfähig, erwarten aber aufgrund des Wegfalls der Mehrwertsteuer eine sehr hohe Nachfrage zum Jahresanfang!

Durch Ihre Bestellung im Shop wird Ihre Anlage bis zum 15. Januar kostenfrei reserviert. Nach der Bezahlung des Nettobetrags per Überweisung liefern wir dann die Anlage im neuen Jahr aus.

§§

*) In Artikel 9 des JStG 2022 wird eine Änderung des § 12 UStG vorgenommen; diesem wird ein neuer Absatz 3 angefügt. Nach Artikel 30 Abs. 6 des JStG 2022 wird die Änderung zum 1.1.2023 in Kraft treten. Es gilt dann Folgendes:

  • Für die Lieferung, die Einfuhr und den innergemeinschaftlichen Erwerb sowie für die Installation einer Photovoltaikanlage - einschließlich eines Stromspeichers - gilt der neue Umsatzsteuersatz mit 0 %. Bisher galt hierfür der allgemeine Steuersatz mit 19 %. Damit wird ab 2023 der Nettobetrag der Rechnung dem Bruttobetrag entsprechen.
  • Die Änderung betrifft die Lieferung von Solarmodulen einschließlich aller für den Betrieb einer Photovoltaikanlage wesentlichen Komponenten und Batteriespeicher. Auch die Lieferung des Materials als auch dessen Montage wird ab dem 1. Januar 2023 nicht mehr mit Umsatzsteuer belastet.
  • Größe der Anlage nicht begrenzt, aber Vereinfachungsregel: Voraussetzungen gelten als erfüllt, wenn max. 30 kWp Anlagenleistung

Ausschlaggebend ist hier der Liefertermin der Ware!

Weitere Informationen und Fragen+Antworten zur neuen Gesetzgebung finden sie beispielsweise
auf dieser Seite des Finanzministeriums:
https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/FAQ/foerderung-photovoltaikanlagen.html

 

oder in folgendem Artikel:
https://www.pv-magazine.de/2022/12/02/null-prozent-umsatzsteuer-fuer-photovoltaik-anlagen-ab-2023/